Update Corona

Liebe Freunde!

Der Weg zurück ins Normale
In den letzten Tagen gab es einige Lockerungen der „Corona-Maßnahmen“ im kirchlichen Bereich in Österreich. (Wenn du nicht in Österreich lebst: Bei der Vielzahl an verschiedenen und sich schnell ändernden Verordnungen in verschiedenen Diözesen über mehrere Länder hinweg können wir als Rat gar nicht laufend aktuell und umfassend seriös informieren, ohne eine extra Abteilung dafür zu gründen. Daher: wenn du nicht in Österreich lebst, bitte informiere dich genau. Danke!)

Zurück zu Österreich. Es gab Lockerung. Das ist SEHR GUT! Generell gilt im kirchlichen Bereich die „Ein-Meter-Abstand“ Regel. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist nur mehr beim Betreten und beim Verlassen eines kirchlichen Raumes verpflichtend. Ab 14. Juni werden wir keinen Mund-Nasenschutz mehr bei kirchlichen Indoor-Veranstaltungen tragen müssen!

ERFREULICHE ENTWICKLUNGEN!

Daher möchten wir DICH und uns alle wirklich ermutigen,

-> wieder „normale“ HGs zu machen;

-> wieder „normale“ Gebetskreise zu machen;

-> wieder „normale“ 24-7 Wochen zu machen;

etc.

Um einen Kontext zu geben: am 3. Juni 2020 haben wir in Österreich 332 aktive Corona Fälle. Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich bei über acht Millionen Einwohnern statistisch gesehen über 150 Jahre alt werden, um mit einem aktiven Corona Fall in Berührung zu kommen.

Also: seien wir klug, ja; halten wir die Regeln ein, ja; aber: gehen wir ohne Angst und mit viel Zuversicht zurück ins Normale.

Amen?

In Jesu Name und auf die Fürsprache Mariens und des Hl Josefs!

Stand: 04.06.2020

Das Leitungsteam der Loretto Gemeinschaft

adminUpdate Corona