PRESSEBEREICH

Liebe Medienvertreterinnen und Medienvertreter!

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Loretto Gemeinschaft. In unserem Pressebereich finden Sie Informationen über die Loretto Gemeinschaft, Bildmaterial und Pressemeldungen.
Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an presse@loretto.at.

Frequently Asked Questions

Die Loretto Gemeinschaft legt großen Wert darauf, dass gerade junge Menschen dem lebendigen Gott heute begegnen. Da liegt ihr großer Fokus. Deswegen veranstaltet sie als anerkannte Gemeinschaft der katholischen Kirche Gebetskreise, Pfingstfestivals und diverse andere Veranstaltungen.
Darüber hinaus versucht sie – gerade auch über Kurse – die Schönheit eines christlichen Lebens praxisnah zu vermitteln.

Ziel all dessen ist, Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen, ein reifes und authentisches christliches Leben zu entfalten.

In der katholischen Kirche gibt es eine Pluralität von Ausdrucksformen. Es gibt Pfarren, Orden, Säkularinstitute, Vereinigungen von Gläubigen und vieles mehr. Als insgesamt kleine Einrichtung versteht sich die Loretto Gemeinschaft als eine von vielen Ausdrucksweisen des kirchlichen Lebens.

Gemäß den Bestimmungen des Kirchenrechts (cc. 321 ff. CIC) ist die Loretto Gemeinschaft ein privater Verein von Gläubigen in der katholischen Kirche. Die Statuten der Loretto Gemeinschaft wurden im April 2017 von der Österreichischen Bischofskonferenz auf Dauer anerkannt (Link zu den Statuten der Loretto Gemeinschaft).

Die Loretto Gemeinschaft ist Teil der katholischen Kirche.
Gleichzeitig hat sie eine große Liebe zu anderen Christen.

Hier finden Sie das Mission Statement.
Hier finden Sie die Statuten.
Hier finden Sie ein Buch, das Ihnen ein Gefühl für die Loretto Kultur gibt.

Pro Jahr kommen in etwa 20.000 Personen zu Veranstaltungen der Loretto Gemeinschaft, also zu Gebetskreisen, Gebetswochen, Schulungen, Festivals usw.

In der Loretto Gemeinschaft sind aktuell (Stand 2023) 698 Personen. All diese Personen treffen sich einmal pro Monat in “Hausgemeinschaften”, zwei mal pro Jahr zu regionalen oder überregionalen „Gemeinschaftstreffen“ an einem Wochenende. Jeder und jede, die/der den Entschluss fassen, der Gemeinschaft beizutreten, trifft jährlich erneut die Wahl, ob sie Mitglied dieser Gemeinschaft bleiben oder nicht.

Jede und jeder ist sehr herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen. Man muss also nicht in der Loretto Gemeinschaft sein, um zu den Veranstaltungen zu kommen.

Aktuelle Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNGDATUMDOWNLOAD
Junge Fröhlichkeit und viele Begegnungen prägen die erste „Feuerkonferenz“ der Loretto Gemeinschaft. Sie hatte das Ziel, junge Multiplikator*innen zu versammeln, zu lehren und zu senden.18.11.2023Pressemitteilung

Bilder

Bitte verwenden Sie für Ihre journalistischen Beiträge unsere aktuellen Bilder und kennzeichnen Sie diese entsprechend.

Weitere Pressemeldungen

PRESSEMITTEILUNGDATUMDOWNLOAD
Die Loretto Gemeinschaft weist Behauptungen über Verbindungen zu Konversionstherapien zurück. Sie betont, keine solchen Therapien anzubieten und hat keine Partnerschaft mit Hagiotherapiezentren.24.02.2023Pressemitteilung
Thomas WeißlPresse